Albert-Schweitzer-Schule Viersen
 Albert-Schweitzer-Schule Viersen  

Herzlich willkommen !

Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Schulhomepage.

"Albert - News"

Etwas zum Nachdenken:

 

»Glücklich sind allein diejenigen, die sich von ihren Herzen bestimmen lassen.«

Albert Schweitzer

Baumaßnahmen und Schulstart

(Information vom 6.08.2020, 15:30 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

es ist Licht am Ende des Tunnels im Hinblick auf die Sanierungsmaßnahmen zu erkennen. Voraussichtlich können wir am 12.08. wie geplant mit dem Unterricht beginnen. Dennoch muss ich Ihnen leider mitteilen, dass die Schule wahrscheinlich bis einschl. 13.08.2020 telefonisch nicht zu erreichen ist. Emails können Sie aber an die 108649@schule.nrw.de senden.

 

Zudem bedeutet der Abschluss der Sanierungsmaßnahmen in der nächsten Woche nicht, dass die Sanierungsmaßnahmen komplett abgeschlossen sein werden. Auch in den nächsten Ferienabschnitten und teilweise nachmittags wird es zu weiteren Arbeiten kommen. Ein weiterer Sanierungsabschnitt folgt voraussichtlich auch in den Sommerferien 2021. Außerdem habe ich heute den Bauzeitenplan für den OGS-Neubau erhalten. Es ist geplant, dass zum Schuljahr 21/22 das neue OGS-Gebäude errichtet sein wird.

 

Auf Grund der in der nächsten Woche zu erwartenden hohen Temperaturen haben alle Kinder im Zeitraum 12.08. bis einschließlich 14.08. nur bis 11:35 Uhr Unterricht. Die OGS-Kinder werden mit dem Bus zur OGS gebracht.

 

Bzgl. der Betreuung bis 14:00 durch die AWO folgen in Kürze weitere Informationen.

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

Einschulung am 13.08.2020

(Information vom 5.08.2020, 15:20 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie bereits angekündigt hier nun die wichtigen Informationen für die Einschulung am 13.08.2020.

 

Beginnen möchte ich zunächst mit den Hygienemaßnahmen im Sinne eines umfangreichen Infektionsschutzes basierend auf der gültigen Corona-Schutzverordnung und dem Erlass des Schulministeriums NRW.

 

Alle Besucher müssen auf dem gesamten Schulgelände eine Schutzmaske tragen, wenn der erforderliche Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Sollte sich eine Person weigern, eine Maske zu tragen, wird diese nicht auf das Schulgelände gelassen.

Das Schulpersonal begleitet das Kind und die Begleitpersonen zu einem Sitzplatz.

Alle Besucher müssen ein Formular mit ihren Kontaktdaten, das Sie auf dem Sitzplatz finden werden, zu Beginn der Einschulungsfeier ausfüllen, um eine etwaige Infektionskette nachvollziehen zu können. Bitte bringen Sie dazu einen Kugelschreiber mit.

Pro Kind dürfen maximal nur 2 Begleitpersonen der Einschulungsfeier beiwohnen. Sollten dennoch mehr als 2 Begleitpersonen erscheinen, werden die überzähligen Personen nicht auf das Schulgelände gelassen. Dies gilt auch für Geschwisterkinder. Bitte einigen Sie sich im Vorfeld, welche Familienmitglieder an der Einschulungsfeier teilnehmen.

Jedes Kind erhält einen festen Sitzplatz auf dem Schulhof. Die Begleitpersonen stellen sich dazu. Sobald dieser feste Sitzplatz vom Kind eingenommen wurde und die Begleitpersonen sich neben oder hinter diesen Stuhl gestellt haben, dürfen die Masken abgelegt werden. Sobald der Platz verlassen wird, muss die Maske wieder aufgezogen werden. Das Schulpersonal wird Sie daran erinnern, falls Sie dies vergessen sollten.

Eine Bewirtung für die Gäste wird es nicht geben. Am Sitzplatz des Kindes steht für Sie jedoch ausreichend Mineralwasser zur Verfügung, falls Sie Durst haben sollten.

 

Ich erläutere nun den Ablauf der Einschulungsfeier.

 

- 8:00 Uhr: Einlass

- 8:15 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst (Pfarrer Bretschneider/Pfarrer Finzel)

- 8:45 Uhr: Begrüßung und Erläuterung (Schulleitung)

- 8:55 Uhr: Liedvortrag Klasse 3b "Die Schule ist wie eine große Tüte"

- 9:00 Uhr: Vorstellung eines Teils des Schulpersonals (Lehrkräfte)

- 9:05 Uhr: Beitrag der Klasse 4b

- 9:10 Uhr: Erläuterung  Patensystem (Sozialpädagogin)

- 9:15 Uhr: Klasseneinteilung (Schulleitung). Dabei müssen die Kinder die    

                  Maske wieder aufsetzen. Anschließend werden die neuen

                  Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen und den Paten in den

                  Klassenraum geführt und sie haben dann ihre erste "Schulstunde".

                  Die Eltern verbleiben mit der Schultüte des Kindes auf dem Schulhof.

- ca.10:45 Uhr: Schulschluss für die Erstklässler. Die Kinder werden von der

                  Klassenleitung auf den Schulhof geführt, wo die Begleitpersonen ihr

                  Kind an seinem vorherigen Sitzplatz wieder in Empfang nehmen. Die

                  Begleitpersonen dürfen das Schulgebäude während der gesamten

                  Einschulungsfeier nicht betreten.

 

Damit alle Infektionsschutzmaßnahmen entsprechend durchgeführt werden können und der Ablauf der Einschulungsfeier nicht gestört wird, bitte ich darum, pünktlich zu sein. Zudem muss ich Sie daruf hinweisen, dass im Sinne des Datenschutzes während der Einschulungsfeier keine Foto- oder Filmaufnahmen gemacht werden dürfen. Im Anschluss der Feier gibt es sicherlich außerhalb des Schulgeländes noch genügend Zeit und Raum, um dies nachzuholen :-). Das Rauchen ist auf dem Schulgelände nicht gestattet. Wer rauchen möchte, tut dies bitte außerhalb. Anschließend müssen Sie wieder die Maske aufsetzen.

 

Am 14.08.2020 haben die Kinder des ersten Schuljahres bis 11:35 Uhr Unterricht!!!

 

Damit es für Ihr Kind trotz der widrigen Umstände zu einer schönen Einschulungsfeier wird, möchte ich Sie bitten, die Vorgaben strikt einzuhalten und somit zum Gelingen dieses wichtigen Tages beizutragen. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass sich auch das Kollegium eine Einschulungsfeier ohne diese Reglementierungen gewünscht hat. Aber wie sagt der Rheinländer so schön:

"Es ist, wie es ist."

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

Hygienemaßnahmen und Infektionsschutz zum Schulstart

(Information vom 4.08.2020, 17:45 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie bereits gestern angekündigt hier nun die ab dem 12.08.2020 in der Schule gültigen Regelungen hinsichtlich des Infektionsschutzes und der Hygienemaßnahmen. Ich möchte Sie bitten, diese mit Ihren Kindern/Ihrem Kind vor Schulstart ausführlich zu besprechen. Ich bin voller Zuversicht, dass die Regeln durch Ihre Kinder/Ihr Kind und Sie selbst eingehalten werden, da dies vor den Ferien auch gut geklappt hat.

 

Hygienemaßnahmen ab dem 12.08.2020 bis zunächst 31.08.2020

 

Allgemeine Hygienemaßnahmen:

  • Alle Kinder tragen Masken  auf dem Schulhof, im Schulgebäude (einschließlich Toilettengang) oder wenn im Klassenraum der feste Sitzplatz verlassen wird. Am Sitzplatz selbst müssen die Kinder keine Maske tragen. Auch alle Erwachsenen werden auf dem Schulhof und im Schulgebäude eine Maske tragen.
  • Tische ausschließlich im Banksystem, Blickrichtung nach vorne, Abstand mindestens 1,5 m.
  • Händewaschen zu Schulbeginn und nach den Pausen.
  • Lehrkräfte dürfen Masken abnehmen, wenn Abstand von mind. 1,5m eingehalten wird.
  • Wer eine Maske o. Ä. durchgehend tragen möchte (Lehrkräfte, päd. Personal, Kinder), kann dies selbstverständlich tun.
  • Betreten des Schulgeländes für Schulfremde und Eltern nicht gestattet. Ausnahme: vorherige telefonische Anmeldung im Sekretariat. Wird eine bekannte oder unbekannte Person auf dem Schulgelände oder im Schulgebäude durch Schulpersonal angetroffen, wird diese gefragt, ob diese angemeldet ist bzw. einen Termin hat. Falls nicht, wird diese Person des Schulgeländes verwiesen. Tragen angemeldete Personen keine Maske, werden diese aufgefordert das Schulgelände zu verlassen und dürfen erst wieder auf das Gelände, wenn sie eine Maske tragen.
  • Toilettengänge: Immer nur 1 Kind  einer Lerngruppe darf den Klassenraum für den Toilettengang verlassen. Das Kind muss sich beim Hausmeister anmelden (Wie vor den Ferien). Dabei gilt: Maske auf!
  • Täglich werden Anwesenheitslisten geführt.
  • Am ersten Schultag erstellen die Klassenleitungen feste Sitzpläne. Der zugewiesene Sitzplatz darf nur nach Erlaubnis der Lehrkraft vom Kind verlassen werden.
  • Sportunterricht: Lehrkräfte, die Sport unterrichten, führen den Sportunterricht als Bewegungsangebot zunächst bis zum 31.08. bei entsprechendem Wetter auf dem Schulhof durch. Dabei wird auf genügend Abstand geachtet. Eine Maske ist für die Kinder dadurch nicht notwendig (Die Turnhalle steht zurzeit wg. der Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung.). Vor dem Betreten des Schulhofes vor dem Sportunterricht und vor dem Betreten des Schulgebäudes im Anschluss an den Sportunterricht müssen die Kinder die Maske aufsetzen.

 

Abläufe:

 

  • 7:45 Uhr offener Anfang (Wie vor den Ferien).
  • Hr. Klauke o. Hr. Bartel nehmen die Kinder am Schultor in Empfang. Lt. Schulmail vom 3.08. sind die Eltern dazu verpflichtet, Schutzmasken für Ihre Kinder zu besorgen und Sorge dafür zu tragen, dass ihr Kind die Maske vor dem Betreten des Schulgeländes trägt (siehe Homepage,  PDF-Dokument vom 3.08.2020).
  • Die Kinder gehen mit Maske selbstständig ins Schulgebäude und auf direktem Weg in den Klassenraum.
  • Keine Hausschuhe! (Die Kinder betreten in Straßenschuhen  und mit Maske den Klassenraum.)
  • Die Kinder nehmen ihren Sitzplatz ein. Erst dann dürfen die Masken abgesetzt werden. Jacken etc. werden über den Stuhl gehängt (zurzeit auch keine Garderoben im Schulgebäude vorhanden).
  • Anschließend werden im Klassenraum nach Aufforderung der Lehrkraft die Hygienemaßnahmen durchgeführt (Hände waschen, mit selbst mitgebrachtem Desinfektionsspray Hände desinfizieren, …).
  • Damit eine Durchmischung der Klassen minimiert wird, werden jahrgangsbezogene und zeitlich versetzte Pausen auf dem Schulhof gemacht.
  • Nach Unterrichtsschluss gehen die Kinder selbstständig auf den Schulhof. Vor dem Verlassen des Klassenraums: Maske auf!

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

 

Schulstart am 12.08.2020

(Information vom 4.08.2020, 17:30 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Eriehungsberechtigte,

 

das Voranschreiten der Sanierungsmaßnahmen gibt vorsichtig zur Hoffnung Anlass, dass der Unterricht an unserer Schule wie geplant am 12.08.2020 starten kann. Ebenso verhält es sich mit der Einschulung am 13.08.2020. Ich werdeSie weiterhin über die aktuellen Geschehnisse über unsere Homepage auf dem Laufenden halten. Noch in dieser Woche erhalten Sie detaillierte Informationen zum Schulstart und der Einschulung.

 

Unvorhergesehene Ereignisse bei der Sanierung und steigende Infektionszahlen können diese Planung jedoch weiterhin beeinflussen.

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

Einschulung am 13.08.2020

(Information vom 3.08.2020, 19:35 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der neuen Erstklässler,

 

zurzeit finden weitreichende Sanierungsmaßnahmen im Schulgebäude statt. Dies hat auch Auswirkungen auf die Planung der Einschulungsfeier am 13.08.2020.

Am 4.08.2020 wird eine wichtige Entscheidung bzgl. der Sanierungsmaßnahmen getroffen. Im Anschluss daran werde ich Sie zeitnah darüber in Kenntnis setzen, in welcher Form die Einschulung am 13.08.2020 stattfinden wird.

 

Bitte informieren Sie sich weiterhin über unsere Homepage.

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

NEUE INFORMATIONEN AUS DEM SCHULMINISTERIUM

(Information vom 3.08.2020, 19:30 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Gefährdung durch eine Infektion mit dem COVID19-Virus ist noch nicht vorüber. Weiterhin gilt es, den Infektionsschutz zu beachten!!! Deshalb veröffentliche ich hiermit Auszüge aus der neuesten Mail des Schulministeriums vom 3.08.2020 in für Sie wichtigen Auszügen. Sie können die Mail als PDF-Dokument am Ende dieser Information herunterladen. Welche konkreten Maßnahmen daraus für unsere Schule abgeleitet werden, erfahren Sie in Kürze auf unserer Homepage.

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

Mail Schulministerium 3.8.20.pdf
PDF-Dokument [458.4 KB]

WICHTIG!-WICHTIG!-WICHTIG!-WICHTIG!-WICHTIG!

(Information vom 25.06.2020, 11:15 Uhr)

 

AUF GRUND UMFANGREICHER SANIERUNGSARBEITEN IST DIE ALBERT-SCHWEITZER-SCHULE VOM 26.06. / 11:00 UHR BIS 7.08.2020 TELEFONISCH NICHT ERREICHBAR!!!!! BITTE SCHREIBEN SIE IN WICHITGEN ANGELEGENHEITEN EINE EMAIL AN DIE SCHULMAILADRESSE 108649@schule.nrw.de .

ES WIRD SICH ZEITNAH JEMAND BEI IHNEN MELDEN.

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

Anmeldeformulare Betreuung ab dem Schulljahr 20/21

(Information vom 2.07.2020, 10:30 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wie am 26.06.2020 angekündigt hier nun die notwendigen Unterlagen zur Anmeldung für die Betreuung bis 14:00 Uhr in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ab dem Schuljahr 20/21. Bitte lesen Sie zunächst das Elternanschreiben und anschließend die Formulare zur Anmeldung durch. Für die Anmeldung der verschiedenen Modelle werden je zwei Dokumente zur Verfügung gestellt. Ein Dokument ist für die AWO, ein Dokument für Ihre Unterlagen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kreisgeschäftsleitung der AWO (Frau Khalaf) unter den im Briefkopf angegebenen Kontaktdaten.

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

Anschreiben Eltern Juli 2020.pdf
PDF-Dokument [275.5 KB]

Für Eltern der Kinder, die zum Schuljahr 2020/21 eingeschult werden

(Information vom 25.05.2020, 11:45 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Kinder, die zum Schuljahr 2020/21 eingeschult werden,

 

wie bereits angekündigt hier nun in Form von PDF-Dateien Informationen zur Einschulung sowie eine Materialliste für das erste Schuljahr. Diese Informationen basieren auf der Annahme, dass nach den Sommerferien ein geregelter Schulbetrieb stattfinden kann. Änderungen sind möglich!

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Homepage, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

Elterninfos für Neulinge.pdf
PDF-Dokument [342.4 KB]
Materialliste 1. Schuljahr -1.pdf
PDF-Dokument [240.1 KB]

Email-Adressen Lehrkräfte

(Information vom 26.06.2020, 9:30 Uhr)

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

über die folgenden Emailadressen können Sie  direkten Kontakt mit den Lehrkräften der Schule und der OGS aufnehmen. Ich möchte Sie bitten, dies nur in schulischen Belangen zu tun. Emails an die Schulleitung können  Sie weiterhin an die 108649@schule.nrw.de schicken.

 

Hier nun die Emailadressen:

 

Annette.merbeck-krebbers@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Billie.Duewel@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Hildegard.Monreal@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Irena.Hohl@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Juergen.Brauckmann@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Katharina.Bodewein@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Laura.Lennartz@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Nina.Schaper@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Petra.Zimmer@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Sevinar.Halilova@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Sigrid.Quitmann@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Simone.Edling@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Verena.Weyer@albert-schweitzer-schule-viersen.de
Veronika.Ripkens@albert-schweitzer-schule-viersen.de

 

Mit freundlichem Gruß

Bartel

Schulleiter

 

Eine Übersicht über alle aktuellen Termine im Schuljahr 2019/20 finden Sie unter der Spalte Termine.

Hier finden Sie uns

Albert-Schweitzer-Schule
Bachstr. 201
41747 Viersen

Kontakt

Schulleiter: Hr. Bartel

Sekretariat: Fr. Scholz

 

Rufen Sie einfach an unter

Tel: 02162 13093

 

Fax: 02162 268460

 

oder Mail an:

108649@schule.nrw.de

 

OGS: 02162 268450

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Albert-Schweitzer-Schule